www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Orlando Notfall

Orlando
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum: 13.05.2015
Rasse/Gattung: Siam Mix
Farbe: apricot
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV positiv
Auf der Finca seit: 07.11.2019

Wir sind immer noch sprachlos wie Menschen so herzlos sein können. Orlando wurde von seinem Besitzer im Tierheim abgegeben, weil er beim Tierarzt FIV positiv getestet wurde! Den Süßen haben wir sofort zu uns geholt, um ihn eine Chance auf ein sorgenfreies Leben zu geben.

Eines vorab: Orlando braucht ganz viele Schmuseeinheiten. Selbstgefällig schlendert er hier durch die Gegend, hält gurrend- maunzende Monologe über das Geschehen in der Welt und füllt die Zimmer prall mit seiner gelassenen, selbstbewussten Aura, als ob er hier schon immer leben würde. Orlando ist wirklich am besten mit einem liebenswerten Löwen zu vergleichen. Er ist mitnichten nur so klein, kompakt und zuckersüß wie ein Schokoriegel. Orlandos ganzes Verhalten ähnelt einem prächtigen männlichen Löwen:

Liebend gern liegt er irgendwo entspannt in der Gegend rum und präsentiert neben seinem außergewöhnlich schönen Fell auch sein Bäuchlein. Am liebsten lässt sich Orlando das Futter ans Bett servieren und eine kleine Verdauungsmassage nach dem Fressen wäre auch ganz nett. Außerdem mag Orlando es gar nicht, wenn andere ohne ihn Spaß haben. Sobald eine andere Samtpfote anfängt zu schnurren oder Interesse an etwas zeigt, ist Mr. Orlando zur Stelle, und möchte mindestens genauso viel Spaß haben!

Orlando hat viele Lieblingsplätze: Für die vielen Powernaps am Tag liegt er am liebsten auf der Decke. Wenn er etwas erleben möchte, klettert er hingegen auf die Schulter und checkt von dort aus die Lage. Es wird deutlich weniger geplappert und stattdessen mitgespielt. Dennoch hat er es beibehalten, dass er mit dem Spiel anfangen und aufhören möchte. Er macht die Regeln und andere müssen sich genauestens daran halten. Orlando hat allgemein seinen eigenen Kopf und möchte, dass alles nach seinen Vorstellungen läuft. Kuscheln kommt er sehr gern und genießt dabei jede Sekunde.

In Orlando findet man einen klasse Gesprächspartner, einen treuen Wegbegleiter und eine Menge adliges Blut. Langweilig wird es mit ihm nicht – so viel sei versprochen! Orlando ist witzig und klug, jung, adrett und weiß genau, was er vom Leben erwartet: Abenteuer, einen warmen Platz zum Schlafen, einen gefüllten Futternapf, einen lieben Zweibeiner und einen lieben Katzenkumpel, mit dem er ausgiebig spielen, toben und Unfug machen kann.

Deshalb sollte im neuen Zuhause unbedingt gleichaltrige Katzengesellschaft mit passendem Charakter auf Orlando warten. Natürlich kann er auch einen Freund aus Spanien mitbringen. Denn zum perfekten Katzenglück gehört nicht nur eine menschliche Bezugsperson, die ihm viel Liebe schenkt, sondern auch ein Samtpfötchen, weil es zu zweit viel schöner ist, gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln. In Einzelhaltung wird Orlando nicht vermittelt.

Ein genüssliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Dieses bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für die Samtpfote und sollte bei Wohnungshaltung vorhanden sein. Deshalb wünschen wir uns für den sonnenverwöhnten Spanier am liebsten Zugang zu einem gesicherten Garten oder einem Balkon. Der vorhandene Balkon muss ausreichend vernetzt sein, damit Orlando die Frischluft und die Sonne, Vögel und Schmetterlinge gefahrlos beobachten und genießen kann. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen vom ungesicherten Balkon stürzen, sich dabei schwer verletzen und/oder auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind. In den ungesicherten Freigang kann Orlando wegen FIV nicht.

Leider wurde Orlando auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend (beim Deckakt oder blutigen Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken!! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend FIV positiv sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Orlando ein Zuhause!

Bei Einreise ist Orlando kastriert auf FIV positiv und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung gegen eine Schutzgebühr.

Orlando wünscht sich eine Familie, bei der er ein tolles Katzenleben führen darf. Menschen, die sich mit ihm beschäftigen und den Katzenmann einfach in ihr Herz schließen. Wenn Sie unserem schönen Traumkater ein liebevolles Plätzchen schenken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen