www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Vito Notfall

Vito
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  05.2014
Rasse/Gattung: Halblanghaar
Farbe: smoke
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV positiv
Auf der Finca seit: 15.04.2019

Vito, kleiner zarter Katermann hat ganz viel Liebe und noch viel mehr Schmuseeinheiten zu verschenken! Vito ist ein Traumkater mit nur positiven Eigenschaften. Er ist super lieb, sehr menschenbezogen, anhänglich, verschmust und eine ganz treue Seele, die es liebt viel und gerne gestreichelt zu werden. Der süße Vito findet Katzengesellschaft super und möchte sie nicht missen, um mit ihnen zu spielen oder zu kuscheln, da er so ein sozialer und freundlicher Kater im besten Alter ist.

Ausgemergelt und fast verhungert lief Vito miauend hilfesuchend den Menschen hinterher, um auf sein Schicksal aufmerksam zu machen, bis er endlich wahrgenommen wurde, und jemand das Häufchen Elend ins Tierheim brachte. Vito konnte vor Schmerzen nicht mehr fressen, weil er ganz schlechte Zähne hatte. Nach der Zahnsanierung, bis auf die vorderen Zähne, sind alle gezogen worden, haben wir ihn bei uns aufgepäppelt und umsorgt.

Gerne kann Vito auch einen Spiel- und Kuschelkätzchen aus Spanien mitbringen, wenn bei Ihnen noch kein Kätzchen wohnt. In Einzelhaltung wird Vito nicht vermittelt, denn zum perfekten Katzenglück gehört nicht nur eine menschliche Bezugsperson, die ihm viel Liebe schenkt, sondern auch eine Samtpfote im passenden Alter und Charakter, weil es zu zweit viel schöner ist, gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln. Wenn bei Ihnen bereits eine Katze lebt, sollte sie im ähnlichen Alter und von passendem Charakter sein.

Achja, und sehr wichtig: Vito würde sich sehr freuen, wenn er im neuen Zuhause ein bisschen nach draußen gehen könnte. Ein gesicherter Garten wäre optimal, um ein wenig herumzulaufen, sich an alles heranzupirschen und die Umgebung mit wachsamen Katzenaugen zu scannen. Ein genüssliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze und Vito wäre er sehr glücklich darüber. Er liebt die Sonne, genießt stundenlang die frische Luft und beobachtet das Geschehen um sich herum. Dies bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für die Samtpfote und sollte deshalb bei Wohnungshaltung vorhanden sein. Darum wünschen wir uns für den schönen Spanier Zugang zu einem vernetzten Balkon, von dem er nach draußen schauen kann, oder einen gesicherten Garten. Der Balkon muss ausreichend vernetzt sein, damit er auch Fliegen und Schmetterlinge fangen kann und gefahrlos die Vögel beobachten darf. In den ungesicherten Freilauf kann Vito wegen FIV nicht.

Vito wurde im Tierheim bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend (beim Deckakt oder blutigen Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend FIV positiv sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Vito ein Zuhause!

Bei Einreise ist Vito kastriert, FIV positiv ohne Symptome und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung gegen eine Schutzgebühr.

Auch FIV positive Katzen haben es verdient eine 2. Chance zu bekommen. Bitte lassen Sie von FIV nicht abschrecken und geben ihnen eine Chance!

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen