www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Sari

Sari
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  07.03.2016
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: grau-weiß
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesicherten Balkon oder gesicherter Garten / Freigang nach Absprache
Bekannte Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Auf der Finca seit: 31.07.2019

Sari lebte mit ihrer Schwester in einer großen Katzenkolonie, die von einem befreundeten Tierschützer betreut wird. Die Katzen werden von ihm gefüttert und kastriert. Da das Leben als Straßenkatze sehr schwer und voller Gefahren ist, versuchen wir immer zu helfen, wo es nur geht.

Sari liebte ihrer Schwester über alles. Leider wurde Saris Schwester schwer krank und ist gestorben. Seither trauert Sari noch sehr um ihre Schwester und ist deswegen auch noch ein wenig verunsichert, das wird sich aber ganz bestimmt legen. Das Leben als Straßenkatze ist sehr schwer und voller Gefahren.

Da Sari so Schlimmes erlebt hat und trotzdem sehr verschmust und lieb ist, haben wir sie bei uns aufgenommen und wollen Sari endlich den Traum von einem schönen Zuhause erfüllen, wo sie umsorgt und geliebt wird, damit Sari endlich Sari wurde am 07.03.2016 geboren und befindet sich aktuell noch in Spanien auf der Katzen-Finca. Sari hat sich mittlerweile sehr gut von den Strapazen als Straßenkatze erholt. Sie liebt das gute Futter sehr und hat sich leider Kummerspeck angefressen. Ebenso mag sie die Aufmerksamkeit der Zweibeiner - beides konnte sie noch nie in ihrem Katzenleben genießen. Was Sari in der Zeit vor ihrer Ankunft auf der Finca erlebt hat, wissen wir natürlich nicht, aber das harte Leben auf der Straße, ohne Schutz und Geborgenheit war mit Sicherheit entbehrungsreich und hart für ein junges Katzenmädchen.

Dieser Lebensabschnitt gehört aber jetzt der Vergangenheit an, und Sari ist bereit, endlich in ein eigenes Zuhause auf Lebenszeit zu ziehen! Sie ist zutraulich, neugierig und zeigt sich gegenüber den anderen Katzen im Moment noch ein wenig reserviert, da sie noch ein wenig durcheinander ist und ihre Schwester so sehr vermisst. Obwohl Sari schlechte Erfahrungen machen musste, hat sie ihr Vertrauen in uns Menschen nicht verloren. Sie ist äußerst lieb, menschenbezogen und anhänglich. Sari liebt es sehr, gestreichelt zu werden, sucht die Nähe, um Aufmerksamkeit und eine extra Portion Streicheleinheiten zu bekommen.

Daher möchte Sari in reiner Wohnungshaltung auf keinen Fall ohne die Gesellschaft einer weiteren Samtpfote im passenden Alter und Charakter leben. Sollte bei Ihnen noch kein kätzisches Familienmitglied wohnen, kann Sari gerne einen Freund oder eine Freundin aus Spanien mitbringen. In Einzelhaltung wird Sari nicht vermittelt.

Über einen vorhandenen Balkon würde sich Sari sehr freuen. Dieser muss ausreichend vernetzt sein, damit sie auch die Frischluft und die Sonne gefahrlos genießen kann. In einer sehr verkehrsberuhigten Wohngegend - (mind. 250 Meter zur nächsten Straße) liegend, kann Sari auch nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit in den Freigang vermittelt werden.

Bei Einreise ist Sari kastriert, FIV und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Schutzgebühr.

Sie haben sich in unsere bezaubernde Sari verliebt und möchten ihr ein sorgenfreies und behütetes Katzenleben voller Zuwendung schenken, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen