www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Ray Notfall

Ray
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  15.07.2016
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: getigert
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV positiv
Auf der Finca seit: 06.06.2019

Seit kurzem lebt Kater Ray bei uns auf der Katzen-Finca. Ray ist ein wahrer Traumkater, zutraulich, anhänglich, menschenbezogen, lieb, verschmust, verträglich, verspielt und aktiv, ohne das mit der Bewegung zu übertreiben. Dabei sieht er auch noch wahnsinnig gut aus! Für Ray suchen wir eine Familie, die ihm Zeit und Liebe schenken möchte.

Im Moment lebt Ray mit weiteren Katzen und freundlichen Hunden zusammen, das klappt tadellos. Kleinkinder gibt es hier nicht und es kann auch nicht getestet werden. Da Ray es auch gerne etwas ruhiger mag und laute Geräusche ihm Angst machen, wünschenen wir uns auch eine Familie für ihn, in der es nicht unbedingt allzeit turbulent zugeht. Viele Streichelhände sind allerdings ein Muss! Für Ray wünschen wir uns sehr ein schönes Zuhause, wo er endlich ankommen darf, denn sein bisheriges Leben war turbulent genug. Ray genießt , ein warmes Körbchen zu haben und Menschen, die sich liebevoll um ihn kümmern. Er ist ein ganz lieber Schatz, der es liebt, gestreichelt zu werden.

Ray wurde vor einem halben Jahr bei einem Kastrationsprojekt eingefangen, kastriert und wieder zu seiner Futterstelle gebracht. Aber Ray wollte dort nicht bleiben und lief den Leuten, die ihm Futter brachten, immer wieder miauend hinterher und bettelte förmlich darum, dass er mitgenommenen wird. Den Leuten tat Ray so leid, sie brachten ihn ins Tierheim.

Gerne kann auch Ray ein Spiel- und Kuschelkätzchen von der Katzen-Finca mitbringen. In Einzelhaltung wird Ray nicht vermittelt, denn zum perfekten Katzenglück gehört nicht nur eine menschliche Bezugsperson, die ihm viel Liebe schenkt, sondern auch eine Samtpfote im passenden Alter und Charakter, weil es zu zweit viel schöner ist, gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln. Wenn bei Ihnen bereits eine Katze lebt, sollte sie im ähnlichen Alter und von passendem Charakter sein.

Achja, und sehr wichtig: Ray möchte im neuen Zuhause unbedingt ein bisschen nach ß gehen können. Ein gesicherter Garten wäre optimal, um ein bisschen herumzulaufen, sich an alles heranzupirschen und die Umgebung mit wachsamen Katzenaugen zu scannen. Ein genüssliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für Ray wäre er sehr unglücklich. Er liebt die Sonne, genießt stundenlang die frische Luft und beobachtet das Geschehen um sich herum. Dies bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für die Samtpfote und sollte deshalb bei Wohnungshaltung vorhanden sein. Darum wünschen wir uns für den schönen Spanier Zugang zu einem vernetzten Balkon, von dem er nach draußen schauen kann, oder einen gesicherten Garten. Der Balkon muss ausreichend vernetzt sein, damit er auch Fliegen und Schmetterlinge fangen kann und gefahrlos die Vögel beobachten darf. In den ungesicherten Freilauf kann Ray wegen FIV nicht.

Ray wurde im Tierheim bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend (beim Deckakt oder blutigen Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend FIV positiv sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Ray ein Zuhause!

Bei Einreise ist Ray kastriert, FIV positiv ohne Symptome und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung gegen eine Schutzgebühr.

Auch FIV positive Katzen haben es verdient eine 2. Chance zu bekommen. Bitte lassen Sie von FIV nicht abschrecken und geben ihnen eine Chance!

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen