Picolino

Picolino
Geschlecht: Kater
Geburtstag:  20.04.2020
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: schwarz
Verträglichkeit: Katzen, Hunde, ältere Kinder
Testungen: FIV nagativ / FeLV negativ
Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon / gesicherter Freigang
Aufenthaltsort: Finca los gatitos
Aufname: 05.08.2020

Picolino haben wir den süßen kleinen Mini-Panter aus dem Wurf von acht Geschwistern (Hobbit, Josie, Krümel, Samui, Abby, Marlie, Gio) genannt. Seine Mutter ist eine von den beiden Ladys Cleo oder Sarabi. Wer jetzt die glückliche Mutter ist, kann jedoch nicht mehr herausgefunden werden.

Der kleine Mini-Panther Picolino glaubt, er wäre schon ein großer, stattlicher Kater und müsste die Welt erobern. Damit er nicht abtrünnig wird, mussten wir ihn im Kindergartengehege umsetzen. Dort spielt er unentwegt mit seinen Geschwistern und den anderen Mitbewohnern für sein Leben gerne. Er ist, so wie es sein soll, ein aktives und verspieltes Katzenkind, das gerne den ganzen Tag herumtollt, Blödsinn macht und auf Abenteuersuche ist. Diese lustigen Sachen kann man natürlich am besten mit seinen Geschwistern oder mit den anderen Kätzchen anstellen, die nur darauf warten. Der kleine Mini-Panther Picolino ist wie alle Katzenkinder sehr sozial, lieb, freundlich und aufgeschlossen den anderen Kätzchen gegenüber. Wenn es um sein Futter geht, kennt er keinen Spaß und verteidigt es mit einem Knurrkonzert, was mächtigen Eindruck bei den anderen Kätzchen hinterlässt. Nach einem anstrengenden Katzentag voller neuer Abenteuer, genießt Schmusebacke Picolino seine Schmuseeinheiten in vollen Zügen. Er kann gar nicht mehr genug bekommen und schnurrt wie ein Großer. Picolino ist sehr menschenbezogen und findet es ganz toll, wenn er mit im Bettchen schlafen darf.

Ein gesicherter Balkon/Garten darf natürlich im neuen Zuhause nicht fehlen, denn Picolino liebt es sehr, in der Sonne zu chillen und in der Natur zu beobachten, was alles um ihn herum zwitschert und summt.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Kätzchen paarweise oder zu einem bereits vorhandenen, etwa gleichaltrigen Artgenossen vermitteln. Insbesondere wenn die reine Wohnungshaltung vorgesehen ist, brauchen Katzenkinder dringend einen Spiel- und Sozialpartner, der ihre Sprache spricht.

Die Vermittlung erfolgt mit Kastrationsklausel, falls Picolino zum Zeitpunkt der Ausreise noch nicht kastriert ist.
Interessenten können sich bereits für die Minitiger melden und dieses Kontaktformular ausfüllen.

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen