www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Mio

Mio
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  21.12.2016
Rasse/Gattung: EHK
Farbe: getigert
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Satja
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten / Freigang nach Absprache
Bekannte Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Auf der Pflegestelle seit: 01.02.2017

Hallo Welt! Mio ist mein Name. Könnt Ihr mir sagen, warum ich mein Happy Home immer noch nicht gefunden habe? Ich warte doch hon so lange darauf, endlich ankommen zu dürfen.

Ihr müsst unbedingt von mir erfahren, dass ich ein sehr soziales, freundliches und immer gut gelauntes Katerchen bin. Auf meiner Pflegestelle lebe ich harmonisch in einer Gruppe mit anderen Katzen. Wir verstehen uns alle bestens und spielen, toben und kuscheln gerne zusammen.

Natürlich bin ich auch ein sehr menschenbezogenes Kerlchen, dass sich gerne auf den Arm nehmen und herumtragen lässt, um mit meinen Menschen zu kuscheln und auch, um ganz viele Streicheleinheiten zu bekommen. Ich kann nämlich gar nicht genug davon bekommen. Man könnte auch sagen, dass es zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen zählt, denn wenn wir mal ehrlich sind, wer mag das nicht. Wenn ich meinen Menschen Kopfnüsse geben kann, um meine Liebe deutlich zu mache, bin ganz begeistert und in meinem Element.

Ganz besonders gern spreche ich und unterhalte mich auch mit meinem Menschen. Toll finde ich es außerdem, auf der Schulter herumgetragen zu werden, denn dann bin ich ganz nah bei meinem größten Glück. Du kannst Dir also vorstellen wie wundervoll es für mich wäre, endlich ein Zuhause mit ganz viel Liebe zu finden. Ich verspreche Dir, dass Du meine bedinungslose Katzenliebe bekommst, wenn du mir Dein Herz öffnest und mir eine Chance gibst.

Wenn in meinem neuen Happy Home noch keine Katzengesellschaft auf mich wartet, würde ich gerne einen Freund aus Spanien mitbringen. Denn zum perfekten Katzenglück gehört nicht nur eine menschliche Bezugsperson, die mir viel Liebe schenkt, sondern auch ein Samtpfötchen. Denn zu zweit ist es wirklich viel schöner. Das ist bei Euch Menschen ja nicht anders und das ist auch gut so. So könnten wir gemeinsam spielen, uns raufen und kuscheln. In Einzelhaltung werde ich nämlich nicht vermittelt.

Ein genüssliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für mich. Dies bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für mich als Samtpfötchen und sollte bei Wohnungshaltung möglich sein. Deshalb wünsche ich mir am liebsten einen gesicherten Katzengarten oder einen gesicherten Balkon. Der vorhandene Balkon muss ausreichend vernetzt sein, damit ich die frische Luft und die Sonne, Vögel und Schmetterlinge gefahrlos beobachten und genießen kann. Leider kommt es wirklich oft vor, dass wir Katzen von ungesicherten Balkonen stürzen und uns dabei schwer verletzen und / oder auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind.

Wenn Du mir nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit Freilauf ermöglichen möchtest, sollte das neue Domizil hierzu in einer sehr ländlichen und verkehrsberuhigten Wohngegend – (mind. 250 Meter zur nächsten stärker befahrenen Straße) liegen, damit ich nach meinen Streifzügen auch immer wieder unversehrt nach Hause komme.

Bei Einreise bin ich auf FIV und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitze einen EU-Ausweis. Die Vermittlung von mir erfolgt mit Tierschutzvertrag nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Aufwandsentschädigung.

Ich freue mich so sehr, wenn ich endlich eine Familie finde, bei der ich ein tolles Katzenleben führen darf. Ich freue mich auf ein Zuhause mit Menschen, die sich mit mir beschäftigen, mich lieb haben und mich ins Herz schließen. Wenn Du mir ein liebevolles Plätzchen schenken möchtest, dann freue ich mich wirklich sehr auf deine Nachricht ! Du bekommst auch schnellstmöglich eine Rückmeldung von uns, wenn du dich für mich interessierst.

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen