www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Lilo Notfall

Lilo
Geschlecht: Katze, kastriert
Geburtstag:  01.05.2018
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: Tabby
Verträglichkeit: Katzen, Hunde, ältere Kinder
Testungen: FIV positiv / FeLV negativ
Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon / Garten
Aufenthaltsort: Finca los gatitos
Aufname: 29.02.2021

Der ehemalige Besitzer brachte Lilo, deren Allgemeinzustand überhaupt nicht gut war. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass ihre Zähne in einem katastrophalen Zustand waren. Es mussten einige gezogen werden, und auch eine Zahnreinigung gemacht werden. Das Fell sah ganz struppig und ausgetrocknet aus. Der Tierarzt geht davon aus, dass sie vor Schmerzen keine Fellpflege gemacht hat. Die Kosten für die Behandlung wollte ihr damilger Besitzer auf gar keinen Fall bezahlen und ließ Lilo einfach in der Tierklinik zurück. Jetzt, da ihre Zähnchen behandelt wurden, geht es ihr schon viel besser, und ihr Fell beginnt auch wieder an zu glänzen.

Lilo ist ein Traumkätzchen, das so dankbar dafür ist, dass ihr geholfen wurde. Nicht nur zu uns Menschen ist sie äußerst lieb, verschmust und gibt hinreißend Köpfchen, sondern auch zu den anderen Kätzchen ist sehr lieb und sozial. Eine neue Freundin hat sie direkt in Nalani gefunden, aber auch mit den anderen Kätzchen versteht sie sich super. Es ist so süß, ihnen beim gemeinsames Spielen und Kuscheln zuzusehen.

Für Lilo darf natürlich ein gesicherter Balkon oder Garten im neuen Zuhause nicht fehlen, denn sie liebt es sehr, in der Sonne zu chillen und in der Natur zu beobachten, was alles um sie herum zwitschert und summt.

Lilo wurde FIV positiv getestet. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt.

Lilo freut sich auf Anfragen über das Kontaktformular.

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen