www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Leni Notfall

Leni
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  21.06.2018
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: schwarz
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle 42105 Wuppertal
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesicherten Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FeLV positiv
Auf der Finca seit: 21.07.2018

Sieht Leni nicht zauberhaft aus mit ihrem Lackkleid, ihrem grazilen Körper und mit ihren grünen Augen, die wie Smaragde funkeln. Sie könnte auch ein Mini-Panther sein. Leni ist ein ganz liebes Kätzchen mit einem sehr sanften Charakter. Bei uns zeigt sich die hübsche Leni als sehr menschenbezogenes, anhängliches und freundliches Kätzchen, das sehr dankbar darfür ist, wenn man sie streichelt. Sie gibt hinreißend Köpfchen, schnurrt dabei ganz sanft und genießt jede Streicheleinheit, ohne dabei aufdringlich zu werden. Leni ist den anderen Katzen gegenüber sehr aufgeschlossen, freundlich, sozial und lieb. Sie sucht gerne Katzengesellschaft, um mit anderen Katzen zu spielen.

Im neuen Zuhause sollte unbedingt gleichaltrige Katzengesellschaft mit passendem Charakter auf Leni warten. Natürlich kann Leni auch eine Freundin im ähnlichem Alter und mit gleichem Charakter aus Spanien mitbringen. Denn zum perfekten Katzenglück gehört nicht nur eine menschliche Bezugsperson, die ihr viel Liebe schenkt, sondern auch eine Samtpfote im passenden Alter und Charakter, weil es zu zweit viel schöner ist, gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln. In Einzelhaltung wird Leni nicht vermittelt.

Ein genüssliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Dieses bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für die Samtpfote und sollte bei Wohnungshaltung vorhanden sein. Deshalb wünschen wir uns für die schöne Spanierin am liebsten Zugang zu einem gesicherten Garten oder einem Balkon. Der vorhandene Balkon muss ausreichend vernetzt sein, damit Leni die Frischluft und die Sonne, Vögel und Schmetterlinge gefahrlos beobachten und genießen kann. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen von ungesicherten Balkonen stürzen, sich dabei schwer verletzen und/oder auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind.

FeLV positive Katzen sind nicht automatisch dem Tode geweiht und können trotz positiven Ergebnises noch jahrelang ein schönes Leben führen. Wichtig dabei ist eine stressfreie Umgebung, und dass das Immunsystem durch eine optimale Ernährung gestärkt wird. FeLV („Leukose“) ist eine der drei großen Katzenkrankheiten (FIP, FIV, FeLV) und mit die heimtückischste, denn sie ist hochansteckend. Obwohl der Virus selbst nur für kurze Zeit außerhalb des Körpers überleben kann, überträgt er sich durch Körperflüssigkeiten, also auch schon durch den Speichel beim gegenseitigen Putzen oder dem Trinken/Fressen aus dem gemeinsamen Napf. Mehr Informationen zu FeLV finden Sie hier in unserem Infoblatt.

Leni ist kastriert, FIV negativ und FeLV positiv getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Aufwandsentschädigung.

Wenn Sie sich in das Traumkätzchen Leni verliebt haben, ihm ein schönes Zuhause auf Lebenszeit bieten, sowie ein sorgenfreies und behütetes Katzenleben voller Zuwendung schenken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht per Mail oder über das Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen