www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Leia

Leia
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Geb.-Datum:  27.05.2019
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: tricolor
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesicherten Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Auf der Finca seit: 30.09.2019

Leia und Luke sind Abgabetiere von unserem spanischen Nachbarn, der uns um Hilfe bat, weil bereits zwei Geschwister von streunernden Hunden totgebissen wurden, die Mutter die Flucht ergriffen hat und nicht wiederkam.

Der kleinen Prinzessin haben wir den schönen Namen Leia gegeben. Sie hat sich bereits nach kurzer Zeit super in unserer Katzengruppe integriert. Leia ist ein super verspieltes Kätzchen, dem es nie langweilig wird. Sie findet immer etwas zum Spielen womit sie sich beschäftigen kann. Leia ist ein pfiffiges und neugieriges Mädchen, das immer viel zu entdecken hat und es spannend findet, wenn sie auf Entdeckungstour geht.

Deshalb muss auch im neuen Zuhause unbedingt Katzengesellschaft auf Leia warten, am besten jemand, der genauso verspielt ist wie sie und Katzengesellschaft so toll findet. Sie spielen und schmusen nämlich herzallerliebst zusammen und haben schnell Freundschaft geschlossen. Martina beschreibt Leia als ein sehr liebes, soziales, freundliches Kätzchen, das altersbedingt sehr gerne spielt und Blödsinn im Kopf hat. Leia ist nämlich immer für einen Scherz zu haben. Leia hat einen sehr sanften Charakter und ist sehr anhänglich. Die menschenbezogene Leia ist super verschmust, lässt sich gerne auf den Arm nehmen und knuddeln. Das genießt sie sehr. Sie fängt an, zu schnurren und hingebungsvoll Köpfchen und Küsschen zu geben. Leia liebt es, mit im Bettchen zu schlafen. Bei der Fütterung lässt Leia immer den anderen Katzen den Vortritt, deshalb bekommt sie ein extra Plätzchen, sonst würde sie leer ausgehen.

Natürlich kann Leia auch ihren Bruder Luke oder eine Freundin im ähnlichen Alter und mit gleichem Charakter aus Spanien mitbringen. Denn zum perfekten Katzenglück gehört nicht nur eine menschliche Bezugsperson, die ihr viel Liebe schenkt, sondern auch eine Samtpfote im passenden Alter und Charakter, weil es zu zweit viel schöner ist, gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln. In Einzelhaltung wird Leia nicht vermittelt.

Für Leia ist es wichtig, dass sie ein genüssliches Sonnenbad nehmen kann. Denn sich frischen Wind um die Nase wehen lassen, ist ein absoluter Wohlfühlfaktor für eine Katze. Es bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für die Samtpfote und sollte bei Wohnungshaltung vorhanden sein. Deshalb wünschen wir uns für die süße Spanierin am liebsten Zugang zu einem gesicherten Katzengarten oder einem Balkon. Der vorhandene Balkon muss ausreichend vernetzt sein, damit Leia auch die Frischluft, die Sonne, Vögel und Schmetterlinge gefahrlos beobachten und genießen kann. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen von ungesicherten Balkonen stürzen, sich dabei schwer verletzen und/oder auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind.

Bei Einreise ist Leia kastriert, FIV und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Schutzgebühr.

Wann kann Leia in ihrem eigenen Zuhause bei ihren Menschen auf dem Schoß liegen oder mit im Bettchen schlafen und ganz viele Schmuse- und Streicheleinheiten bekommen? Jetzt sind Sie gefragt! Können Sie sich vorstellen, Traumkätzchen Leia ein Zuhause zu schenken? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen