www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Jimmy Notfall

Jimmy
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  01.08.2013
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: schwarz-weiß
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: ja
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV positiv
Auf der Finca seit: 18.08.2018

Bei uns auf der Katzen-Finca haben wir Jimmy als sehr zutraulichen Kater, der Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu schätzen weiß und die Gesellschaft der Menschen sehr gerne mag, kennengelernt. Jimmy ist ein treuer, sehr anhänglicher Schatz und läuft seinem Menschen überall hinterher wie ein kleines Hündchen. Er möchte immer dabeisein. Er lässt sich auch kurz auf dem Arm nehmen und streicheln, möchte jedoch viel lieber spielen und toben.

Grundsätzlich ist Jimmy mit anderen Katzen verträglich, aber er hat nicht das Bedürfnis, mit ihnen zu spielen oder zu kuscheln. Sobald ein Artgenosse ihm zu Nahe kommt, fängt er an zu knurren. Seinen Artgenossen hat er noch nie etwas getan, Jimmy ist lieber für sich alleine und sucht keinen Kontakt zu anderen Katzen. Es würde ihm sicher gefallen, als geliebter Prinz die Zuneigung seiner Menschen nicht mit weiteren Artgenossen teilen zu müssen.

Jimmy wurde in Los Barrios bei einem Kastrationsprojekt von der Straße geholt. Da er FIV positiv getestet wurde, konnte er nicht zurück und so kam Jimmy zu uns auf die Katzen-Finca.

Aus diesem Grund darf Jimmy auch nicht in den ungesicherten Freigang vermittelt werden. Er wünscht sich aber ein Zuhause als Wohnungskater mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten, wo er sich im Sommer die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann.

Wir wünschen uns sehr, dass Jimmy bald die Reise in ein eigenes Zuhause antreten kann! Ein Katzenleben als geliebter Familienkater ist ein Traum für Jimmy, den wir ihm so gerne erfüllen möchten! Wir suchen für ihn ein Zuhause mit viel Liebe, Zuneigung und Verständnis, in dem er ein richtiges Katerleben führen darf.

Leider wurde Jimmy im Tierheim bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend (beim Deckakt oder blutigen Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken!! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend auf FIV positiv getestet sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Jimmy ein Zuhause!

Bei Einreise ist Jimmy kastriert, FIV positiv ohne Symptome und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung gegen eine Schutzgebühr.

Wenn Sie sich in unseren liebenswerten Jimmy verliebt haben, ihm ein schönes Zuhause auf Lebenszeit bieten möchten, sowie ihm ein sorgenfreies und behütetes Katzenleben voller Zuwendung schenken möchten, dann freuen wir auf Ihre Nachricht per Mail oder über das Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Jimmy ist bereit, endlich seine Reise in sein eigenes Zuhause auf Lebenszeit anzutreten.
Auch FIV positive Katzen haben es verdient eine 2. Chance zu bekommen. Bitte lassen Sie von FIV nicht abschrecken und geben ihnen eine Chance!

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen