www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Carina

Carina
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  01.08.2015
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: tricolor
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV+
Auf der Finca seit: 19.09.2017

Carina unser Glückskätzchen, haben wir bei uns auf der Katzen-Finca, als absolut liebes, freundliches, sozialverträgliches, anhängliches, sehr menschenbezogenes Schmusekätzchen kennengelernt. Carina genießt es sehr, gestreichelt zu werden, dabei gibt sie ganz hinreißend Köpfchen und Küsschen. So lieb wie sie ist, lässt sie sich auch gerne auf den Arm nehmen und streicheln, damit sie auch ganz nah bei ihrem Menschen sein kann, der ihr eine extra Portion Kuscheleinheiten schenkt und jede Minute genießt.

Die süße Maus Carina hat sehr schnell Freundschaften geschlossen und wickelt Jeden mit ihrem freundlichen, liebenswerten, sozialem, sanften und ausgeglichenen Charakter um ihre Pfötchen. Sie ist ein aufgewecktes und aktives Kätzchen, das gerne spielt.

Für unsere Carina wünschen wir uns ein Zuhause, in dem bereits eine freundliche Samtpfote im ähnlichen Alter und mit gleichem Charakter auf sie wartet. Wenn noch keine Katze bei Ihnen lebt, kann Carina natürlich auch gerne einen ihrer neuen Freunde von der Katzen-Finca mitbringen. In Einzelhaltung wird Carina nicht vermittelt, denn zu zweit ist es viel schöner, gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln.

Unser „Glückskätzchen“ Carina wurde mit ihren vier Kitten von tierlieben Menschen in Marabella auf einem Grundstück gefunden und ins Tierheim in Sicherheit gebracht. Für geschwächte Mutterkatzen und ihren Nachwuchs ist das Leben auf der Straße sehr hart und oft tödlich, besonders die Kitten haben dort nur geringe Überlebenschancen. Ihre Kitten sind bereits alle vermittelt, nur Carina noch nicht.

Leider wurde Carina im Tierheim bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend (Sexakt oder blutige Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken!! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend auf FIV positiv getestet sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Carina ein Zuhause!

Noch ein Hinweis zu den Haltungsbedingungen, die wir uns für sie wünschen: FIV positive Katzen dürfen wegen der Ansteckungsgefahr für andere Katzen keinen Freigang haben. Im neuen Zuhause sollte aber ein absolut ausbruchsicherer Garten oder ein großer Balkon sein, der über ein Katzennetz verfügt, damit Carina auch mal frische Luft in der Sonne schnuppern kann.

Bei Einreise ist Carina kastriert, FIV positiv *ohne Symptome* und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Schutzgebühr.

Wenn Sie sich in unserer bezauberndes Glückskätzchen Carina verliebt haben, ihr ein schönes Zuhause auf Lebenszeit bieten möchten, sowie ihm ein sorgenfreies und behütetes Katzenleben voller Zuwendung schenken möchten, dann freuen wir auf Ihre Nachricht per Mail oder über das Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Carina wartet schon so lange darauf, endlich ihre Reise in ihr eigenes Zuhause auf Lebenszeit anzutreten.

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen