Buddha Notfall

Buddha
Geschlecht: Kater, kastriert
Geburtstag:  01.07.2016
Rasse: Britisch Kurzhaar (Mix)
Farbe: tricolor
Verträglichkeit: Katzen, Hunde, ältere Kinder
Testungen: FIV positiv/FeLV negativ
Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon / gesicherter Freigang
Aufenthaltsort: Finca los gatitos
Aufname: 23.07.2020

Der süße Kater hat sich eines Tages einer betreuten Katzenkolonie angeschlossen, die regelmäßig kontrolliert wird. Er ist den Tierschützern direkt aufgefallen, da er in einem sehr miserablen Zustand war. Er hatte ganz schlechte Zähne und struppiges Fell. Weil er bereits einen Ohrcut hat, gehen wir davon aus, dass er schon länger herumstromerte, zum Kastrieren eingefangen und wieder freigelassen wurde. In diesem schlechten Zustand und mit seinem positiven FIV-Ergebnis, konnte er auf gar keinen Fall zurück auf die Straße.
Nun ist er bei uns, und wir tun alles für seine Genesung. Ein Termin zur Zahnsanierung steht auch schon an, und das Interferon hilft auch.

Seine Figur und sein Charakter erinnert uns ein wenig an einen Buddha, und so konnten wir nicht widerstehen, ihm diesen treffenden Namen zu geben. Buddha ist ein äußerst lieber Kater und hat ein sehr ausgeglichenes liebes Wesen. Er wickelt mit seiner freundlichen Katzenmanie jeden direkt um seine Pfötchen. Auf Anhieb hat er sich mit jedem im Gehege sofort verstanden und die ersten Freundschaften wurden auch bereits geschlossen.

Offensichtlich muss Buddha vor langer Zeit einmal ein Zuhause gehabt haben. Wie man im Video sehen kann, ist er ein sehr verschmustes Kätzchen, er kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Mit seinem süßen Stimmchen teilt er sich gerne mit, und er will auch immer erzählen, was er am Tag alles erlebt hat.

Ein gesicherter Balkon oder Garten darf natürlich im neuen Zuhause nicht fehlen, denn Buddha liebt es sehr, in der Sonne zu chillen und in der Natur zu beobachten, was alles um ihn herum zwitschert und summt. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen.

Wer verliebt sich in den süßen Kater und möchte die Weisheiten für ein erfülltes Leben von Buddha erzählt bekommen?

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen