www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Benny reserviert

Benny
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  01.02.2010
Rasse/Gattung: EKH
Farbe: schwarz-weiß
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Tierheim in Algeciras (Spanien)
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit Balkon oder gesicherter Garten (kein ungesicherter Freigang)
Bekannte Krankheiten/Handicaps: Hautkrebs/keine Nase

„Hallo ihr da draußen - bitte nicht wegsehen! Bitte klickt mich nicht sofort weg! Ich habe keine Nase mehr, aber ich bin kein Monster! Ja, viele Menschen finden mich vielleicht hässlich, aber wer mich kennt und ein Herz hat, der weiß: Ich bin der liebe, dankbare Schmusekater Benny. Ich liebe Menschen und andere Katze und ich möchte endlich raus aus dem Tierheim! Wer von euch sieht mit dem Herzen mehr als mit den Augen, wer wird mir endlich helfen und mir ein Zuhause geben?“

Vielleicht würde Kater Benny so mit uns sprechen, wenn er könnte.

Wir wissen, dass es schwer werden wird, für den armen Kerl ein Zuhause zu finden, doch gerade er, der so viel durchmachen musste, hat endlich ein anderes, schönes Leben verdient!

Benny gehörte zu einer Gruppe von Streunerkatzen, die in Südspanien auf einem Fabrikgelände lebten und dort täglich von den Arbeitern gefüttert wurden. Doch als die Fabrik geschlossen wurde, endete diese Versorgung abrupt. Eine Tierschützerin kümmerte sich dann um die Tiere. Da Benny schwere Verletzungen und Entzündungen im Gesicht hatte, brachte sie ihn zum Tierarzt. Beim TA stellte sich heraus, dass an der Nase Hautkrebs ist, und es keine andere Möglichkeit gab, als die Nase zu amputieren. Die OP verlief sehr gut, und nach der Genesung kam Benny ins Tierheim von Algeciras (Andalusien). Seine Chancen auf Vermittlung in Spanien sind leider quasi gleich null!

Wir suchen daher Menschen mit dem besonders großen Herz für „Katzen, die keiner will“, für liebe und verschmuste Tiere, die aufgrund ihrer Behinderung bzw. Optik leider keine besonders guten Chancen auf ein Zuhause haben...

Benny geht es gesundheitlich gut. Mit seinen ca. acht Jahren (geschätzt) ist er sehr fidel, munter und verspielt. Die „Wunde“ im Gesicht muss nicht weiter behandelt werden, er hat keine Infektionen oder Beschwerden damit. Allerdings sollte er keinen ungesicherten Freigang haben. Er ist ein Kater für Wohnungshaltung mit gesicherter Terrasse oder gesichertem Balkon.
Benny ist superlieb, menschenbezogen, unkompliziert, sehr sozial und freundlich mit anderen Katzen! Daher soll er nicht in Einzelhaltung vermittelt werden, denn er hat immer mit anderen Katzen zusammen gelebt.

Benny ist schon vorbereitet auf eine baldige Ausreise ins Glück: Er ist kastriert, gechipt, gegen Tollwut, Katzenschnupfen und Katzenseuche geeimpft, negativ auf Katzenkrankheiten (FIV und FeLV) getestet und gegen Parasiten behandelt.
Er besitzt einen EU-Heimtierausweis.

Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag nach positiver Platzbesichtigung und Schutzgebühr.
Wenn Bennys Schicksal ihr Herz berührt hat und Sie ihm ein Zuhause schenken möchten, bitte zögern Sie nicht und schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir melden und schnellstmöglich bei Ihnen.

Anfrage: Mail an Katzenhoffnung oder Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen