www.katzenhoffnung.de : ausgesetzte Katzen suchen ein neues Zuhause

Azzurro Notfall

Azzurro
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  01.08.2014
Rasse/Gattung: Thai
Farbe: Sealpoint
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV positiv
Auf der Finca seit: 15.02.2018

Azzurro kommt sofort angelaufen, wenn man ihn ruft und gibt auch gerne Antwort, indem er siamtypisch mit seinem Menschen plaudert.

Man hat Azzurro an an einer Futterstelle am Strand von Marbella gefunden. Dort bettelte er ganz herzergreifend nach Futter und Streicheleinheiten.

Anfänglich ist er Fremden gegenüber etwas schüchtern, aber wenn er seinen Menschen erst einmal kennt, kommt er direkt angelaufen und möchte leidenschaftlich gerne gestreichelt werden. Dann hört er vor lauter Freude nicht mehr auf zu schnurren. Azzurro ist kein Draufgänger, eher ein dezenter Charmeur, gerade das macht ihn so liebenswert. Ist er einmal mit seinem Menschen warm geworden, schenkt er diesem dankbar und aufdringlich seine Zuneigung und möchte seinen Menschen auf gar keinen Fall mehr verlieren. Mit den anderen Katzen versteht sich der bezaubernde Azzurro gut, sie spielen und kuscheln viel miteinander.

Man hat Azzurro an an einer Futterstelle am Strand von Marbella gefunden. Dort bettelte er ganz herzergreifend nach Futter und Streicheleinheiten.

Azzuro trägt den FIV Virus in sich, ist aber nicht erkrankt und kann damit genauso alt werden, wie eine negative Katze. FIV verurteilt Katzen weder zu einem zwangsläufig frühen Lebensende, noch reduziert es ihre Lebensqualität.

Für Azzurro wäre es ganz toll, wenn im neuen Zuhause ein gesicherten Garten oder Terrasse vorhanden ist. Darüber würde er sich sehr freuen. Ein ungesicherter Freigang kommt für ihn nicht in Frage.

Wir wissen, dass die Chance einer Vermittlung nicht sehr hoch ist, doch wir hoffen auch auf liebe Menschen, die mit dem Herzen sehen und sich trotz des positiven Testergebnisses in Azzurro verlieben. Gerne sprechen wir mit Ihnen über FIV.

Azzurro ist bei Ausreise kastriert, gegen Parasiten behandelt, gegen Tollwut, Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, gechipt und er besitzt einen EU-Heimtierausweis. Die Testungen sind auf FeLV (Leukose) negativ und FIV (Katzenaids) positiv.
Die Vermittlung erfolgt nach einer positiven Platzbesichtigung mit einem Tierschutzvertrag und Schutzgebühr.
Wer möchte dem süßen Azzurro eine Chance auf ein liebevolles Zuhause geben?
Wenn Sie sich in den zauberhaften Azzurro verliebt haben und ihm ein schönes Zuhause schenken möchten, bitte zögern Sie nicht und senden Sie uns eine Mail oder senden Sie Ihre Anfrage einfach per Kontaktformular – wir freuen uns und melden uns schnellstmöglich.

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen