Amber

Amber
Geschlecht: Katze, kastriert
Geburtstag: 01.09.2015
Rasse: Perser (Mix)
Farbe: colourpoint
Verträglichkeit: Katzen, Hunde, ältere Kinder
Testungen: FIV negativ / FeLV negativ
Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon / Garten
Aufenthaltsort: Finca los gatitos
Aufname: 10.09.2020

Amber wurde als Zuchttier missbraucht!

Schon als junges Kätzchen wurde Amber zusammen mit einem Kater zur Zucht benutzt. Als ihr Partner verstarb, war man ihrer überdrüssig und hatte kein Interesse mehr an ihr. Weil sie keine Einnahmequelle mehr war, hat man sie einfach zu den Hühnern in den Stall gesperrt. Dort war sie über sehr lange Zeit ohne Futter sich selbst überlassen und musste sich von den Exkrementen der Hühner am Leben erhalten. Anna, eine befreundete Tierschützerin aus Ronda, wurde von aufmerksamen Nachbarn informiert, und so kam Amber zu uns.

Unter dem Plüschknäul kam ein Häufchen Elend zum Vorschein. Das Fell war komplett verfilzt und mit Kot verschmiert. Sie war unterernährt und bestand nur noch aus Haut und Knochen. Die Zähne waren in einem katastrophalen Zustand. Der Allgemeinzustand von ihr war sehr miserabel und kritisch. Durch die Mangelernährung litt sie auch unter extremen Durchfall. Über sehr viele Monate haben wir Amber wieder aufgepäppelt, dass sie wieder an Gewicht zulegt, stabil wurde, und wir konnten sie dann auch endlich kastrieren und die Zahnoperation durchführenlassen. Bis auf die Fangzähne mussten leider alle Zähnchen gezogen werden.

Amber die kleine süße Plüschkugel ist nicht nur eine Kämpferin, sondern auch super lieb, sehr anhänglich, menschenbezogen und verschmust. Mit den anderen Kätzchen versteht sie sich super, ist sehr sozial, freundlich verspielt und ist immer für ein Spielchen zu haben.
Bis Amber auch merkt, dass sie niemals mehr hungern muss, wird es noch ein wenig dauern, denn sie hat viel nachzuholen und bringt großen Appetit mit. In ihrem neuen Zuhause sollte man sich bewusst sein, dass Amber eine tägliche Fellpflege braucht.

Für Amber darf natürlich ein gesicherter Balkon oder Garten im neuen Zuhause nicht fehlen, denn sie liebt es sehr, in der Sonne zu chillen und in der Natur zu beobachten, was alles um sie herum zwitschert und summt.

Amber freut sich auf Anfragen über das Kontaktformular.

Zum Vergrößern der Bilder mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen